Zurück zum Content

400 Pfund in einem Ruck gerissen | MAIN-POST Nachrichten für Franken, Bayern und die Welt

Andreas Greubel vom Faschingsclub Ebenhausen gewann Steinhebewettbewerb

  • Hau ruck: 400 Pfund riss Andreas Greubel vom Faschingsclub Ebenhausen auf 86 Zentimeter Höhe.
    Foto: Winfried Ehling

Wer ist der stärkste Faschingsnarr? Diese Frage klärte der Karnevalsverein Blau-Weiß Elfershausen bei seinem Steinhebewettbewerb anlässlich des Jubiläumsfestes zum 40. Geburtstag. Beinahe hätte diesen ein Karnevalist aus den eigenen Reihen gewonnen. Doch Andreas Greubel vom eingeladenen Gastverein aus Ebenhausen zeigte, wer die meiste Kraft hat. Er zog 400 Pfund auf 86 Zentimetern Höhe und kürte sich damit zum Sieger.

Seit vier Jahrzehnten ist der Karnevalverein Blau-Weiß ein Garant für närrisches Treiben in der Marktgemeinde Elfershausen. Den Geburtstag feierten die Karnevalisten auf den Tag genau mit Freunden und den Ortsvereinen. Höhepunkt war der Festgottesdienst, bei dem die Elferratsmitglieder ministrierten. Der Spielmannszug aus Ebenhausen übernahm die musikalischen Ausgestaltung der von Pfarrer Erich Sauer zelebrierten Messe. Nach dem Gottesdienst zog der Jubelverein mit Marschmusik zur Schwedenberghalle.

400 Pfund in einem Ruck gerissen | MAIN-POST Nachrichten für Franken, Bayern und die Welt.