Zurück zum Content

Karnevalverein Blau-Weiß Elfershausen Posts

Rathaussturm in Elfershausen

Der Karnevalsverein Blau Weiss Elfershausen hat mit tatkräftiger Unterstützung von Gastgesellschaften aus Albertshofen, Fuchsstadt,Untererthal, Ebenhausen,Thüngen einschließlich deren Garden, dem Musikverein aus Windheim sowie mit einheimischen Akteuren der Vereine…

Weiterlesen Rathaussturm in Elfershausen

Kommentare geschlossen

Warum am 11.11. der Karneval beginnt und nicht die Fasnet

Warum am 11.11. der Karneval beginnt und nicht die Fasnet


Die meisten schwäbisch-alemannischen Narren befinden sich noch in der Winterpause, denn für sie beginnt die Fasnet erst am Dreikönigstag. Und dennoch regt sich bei der einen oder anderen Zunft schon ein erster närrischer Keim. Schließlich waren Karneval und schwäbisch-alemannische Traditionsfasnet Ende des 19. Jahrhunderts und Anfang des 20. Jahrhunderts noch einmütig vereint. Erst die Rückbesinnung auf die „alten Wurzeln“ der Fasnet durch die Zünfte nach dem I. Weltkrieg tilgte dann den karnevalesken Teil der närrischen Umtriebe. Die Volkskundler und der Verbandsoberen in den 1930er-Jahren hatten die „völkischen“ Aspekte der Fasnet im Auge und tilgten durch Verordnungen der Nazi-Organisation „Kraft durch Freude“ sogar den Buchstaben „t“ aus dem Wort Fastnacht. Schade eigentlich, denn gerade diese Buchstabe liefert den Beweis dafür, dass es sich bei der schwäbisch-alemannischen Fasnet, wie auch bei Karneval, um ein Schwellenfest vor der vierzigtägigen Fastenzeit vor Ostern handelt.
In dieser entbehrungsreichen Zeit war der Verzehr von allen Produkten warmblütiger Tiere verboten. Kein Fleisch, keine Wurst, kein Käse, keine Milch, keine Eier …..
Kein Wunder also, dass vor der Fastenzeit noch einmal ausgiebig gegessen, getrunken und gefeiert wurde. Weiterlesen Warum am 11.11. der Karneval beginnt und nicht die Fasnet

Kommentare geschlossen